So is(s)t Italien 06/2014

Genussvoller Herbst

Noch zeigt sich die Sonne und wir genießen die milde, wärmende Kraft ihrer Strahlen. Doch spätestens mit dem Herbstanfang merken wir, dass die Tage kühler werden und die ersten Stürme demnächst übers Land fegen.

Eine tolle Zeit und genau richtig, jetzt den Bräter rauszuholen, um Familie und Freunde mit köstlichen Schmorgerichten zu verwöhnen. Gefüllte Kalbsbrust mit Birnen-Lauch- gemüse, Wildschweinragout oder eine geschmorte Rehkeule klingen sehr verlockend. Ganz wichtig dabei: eine kräftige Soße, denn sie verhilft dem zarten Fleisch erst richtig zur Wirkung.

Wirkungsvoll ist er allein schon durch sein bloßes Dasein: ganz klar, die Rede ist vom Kürbis. Als Creme auf Crostini, eingelegt mit Peperoncini oder als Kürbis-Tagliatelle gewinnt der gesunde Gemüseriese gleich doppelt an Aufmerksamkeit.

Denken wir an Kaffee und Kakao, dann haben wir Cappuccino, Latte macchiato oder einen Becher heiße Schokolade vor Augen. Wir zeigen Ihnen, dass sich die aromatischen Bohnen auch für herzhafte Gerichte bestens eignen: Probieren Sie selbst, wie aufregend anders Seeteufel mit Kakao-Gewürzbutter oder Hähnchen im Kaffeemantel schmecken. Natürlich dürfen die süßen Desserts auch hier nicht fehlen – die Kombination von Zwetschgen und Espressostreuseln oder Kaffee-Ricottacreme und Haselnusssirup werden Sie garantiert lieben.

Sollte es Ihnen hierzulande doch zu sehr stürmen und regnen, dann ist Bella Italia im Herbst das perfekte Reiseziel. Den Tipp dafür hat Redakteurin Ann-Kristin Kleinschmidt parat. Sie hat sich aufgemacht, um die lombardische Provinz Mantua tagsüber auf dem Fahrrad zu erkunden und sich abends von der wunderbar ländlichen Küche verzaubern zu lassen. Bewegung, Kultur und Kulinarik – spannend und erholsam zugleich.

Wir wünschen Ihnen einen bunten, sonnenreichen und genussvollen Herbst.

Ein kurzer Blick in die aktuelle Ausgabe

Mit der Maus blättern
(Mobile Geräte: Erste Berührung leitet Blätterrichtung ein, weitere führen aus.)