So is(s)t Italien 01/2018

Freuen Sie sich auf die neue So is(s)t Italien und genießen Sie italienische Momente im Winter und ein geschmacksintensives Fest.
Wir haben für Sie stimmungsvolle Rezepte passend zur kalten Jahreszeit zusammengestellt. Freuen Sie sich auf Schnitzel all’italiano: Saltimbocca, Piccata und Scaloppine in Bestform! Außerdem zeigen wir Ihnen vier deftige Kreationen mit Kohl auf die italienische Art – Rosenkohl, Rotkohl, Grünkohl und Wirsing einmal ganz anders zubereitet.
Unsere Italien-Expertin Cettina nimmt Sie dieses Mal mit auf eine Reise durch das Aostetal.
Für eine besinnliche Adventszeit haben wir raffinierte Weihnachtsmenüs mit Fleisch oder Fisch für Sie und Ihre Liebsten kreiert. Ein absoluter Hochgenuss! In unserer Rubrik „Pasta e Vino“ zeigen wir Ihnen passende Weine zu sechs tollen Pastagerichten – Salute!
Erlernen Sie im Pastakurs die einfache Schritt-für-Schritt-Herstellung roter Quadrucci kennen und überraschen Sie ihre Gäste mit selbst gemachten Nudeln.
Passend zur kalten Jahreszeit haben wir intensive Suppen und leckere Eintöpfe aus selbstgemachten Fonds für Sie – da kann der Winter ruhig kommen! Ein besonderes Highlight im Heft: Unser Käse-Extra! Wir haben eine exquisite Auswahl an Gerichten zum Dahinschmelzen ausgesucht – ein echt würziges Geschmackserlebnis! Darüber hinaus beinhaltet die neue Ausgabe unsere liebsten Risotto-Gerichte: Haben Sie schon einmal ein Thymian-Orangen-Risotto oder ein Grünkohl-Risotto gekostet? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit! Und wenn Sie auch noch keine Ideen für kleine und feine Weihnachtsgeschenke haben, haben wir etwas ganz Besonderes für Sie vorbereitet: Unsere liebevoll gestalteten Geschenke aus der Küche inspirieren Sie sicherlich zum Selbermachen. Verschenken Sie doch einmal selbst gemachten Feigensenf oder frisch aufgesetzten Bratapfellikör.
 
Die So is(s)t-Italien-Redaktion wünscht Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr!

Ein kurzer Blick in die aktuelle Ausgabe

Mit der Maus blättern
(Mobile Geräte: Erste Berührung leitet Blätterrichtung ein, weitere führen aus.)